Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Kategorie: Allgemein

ACHEMA 2022 – Weltforum für die Prozessindustrie

Besuchen Sie uns vom 22.-26. August auf der ACHEMA in Frankfurt am Main in der Halle 9.1 am Stand E65.


Hersteller und Dienstleister aus über 50 Ländern präsentieren Produkte für Chemie, Pharma, Biotechnologie, Energie und Umwelt. Damit ist die Weltleitmesse ACHEMA der wichtigste Impulsgeber für die internationale Prozessindustrie.

Gerne beraten wir Sie zu den Themen Verfahrenstechnik, Schweißtechnik und Anlagenbau und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen intelligente Lösungen.

Auf unserem Stand wird außerdem noch unser Verbundunternehmen die M-O-T Mikro- und Oberflächentechnik GmbH vertreten sein. Die M-O-T ist der Spezialist, wenn es um die Herstellung von nasschemischen Prozessanlagen für die Bereiche MEMS und SEMICON geht.

Überzeugen Sie sich selbst vor Ort und kommen Sie mit unseren Experten an unserem Stand ins Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Girls Day 2022 – Jetzt anmelden!

Am Girls´ Day am 28.04. bekommt ihr bei uns einen Einblick was Maschinenbau alles bedeuten kann! 

Ihr erhaltet neben einer Betriebsführung vor allem Einblicke in den Ausbildungsberuf METALLBAUER KONSTRUKTIONSTECHNIK (M|W|D). An diesem Schnuppertag ist allerdings nicht nur Zuhören angesagt, sondern auch aktives Mitarbeiten, Experimentieren und Ausprobieren. 

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Melde dich hier an:
https://www.girls-day.de/@/Show/woll-maschinenbau/ein-tag-als-metallbauerin-konstruktionstechnik

automatica 2022

In diesem Jahr findet die Leitmesse für Automation und Robotik wieder statt und wir freuen uns dabei zu sein.
Besuchen Sie uns vom 21. – 24. Juni auf der automatica 2022 München in Halle A6 am Stand 210.

Als führende Messe für intelligente Automation vereint die automatica wieder alle Schlüsseltechnologien und bringt weltweit und branchenübergreifend Industrie, Forschung und Politik zum konstruktiven und zukunftsweisenden Austausch zusammen.

Überzeugen Sie sich selbst vor Ort und kommen Sie mit unseren Experten an unserem Stand ins Gespräch.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Automatisierung und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam intelligente Lösungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Abschlussprüfungen unserer Auszubildenden 2022

Im Januar haben unsere beiden kaufmännischen Auszubildenden (Kauffrau für Büromanagement) und unser Auszubildender in der Konstruktion (Technischer Produktdesigner) erfolgreich ihre Abschlussprüfung bei uns bestanden.

Im Februar stand dann noch die Gesellenprüfung für unsere Auszubildenden zum Metallbauer Konstruktionstechnik an. Auch diese wurde von allen erfolgreich gemeistert.

Wir freuen uns sehr folgende Auszubildende in den jeweiligen Abteilungen bei uns im Unternehmen übernehmen zu können:

Katja Reh: Buchhaltung

Anna-Lena Birkenmeier: Kfm. Back Office

Joshua Praum: Konstruktion

Abdalrahman Jawesh: Montage

Jomakhan Mohammadi: Montage

Bashar Alatesh: Montage

Luca Gauch: Montage

Mike Seiwert: Fertigung


Wir gratulieren an dieser Stelle allen noch mal herzlich & wünschen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Zertifizierung zum Umwelt- und Arbeitsschutz-Managementsystem

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass WOLL Maschinenbau dieses Jahr offiziell nach dem Umweltmanagementsystem DIN EN ISO 14001 und dem Arbeitsschutz– und Gesundheits-Managementsystem DIN EN ISO 45001 zertifiziert wurde. Somit wird unser bestehendes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 um wichtige und nachhaltige Aspekte erweitert.

Warum ist die Zertifizierung wichtig für Woll?
Mit der Einführung dieser Managementsysteme stellen wir zukünftig sicher, dass die Themen Arbeitsschutz und Umweltschutz in unsere betrieblichen Prozesse und Arbeitsumgebung zunehmend integriert werden und alle Mitarbeiter in die aktive Mitarbeit und Mitverantwortung dieser bedeutenden Themen einbezogen werden.

Wir stellen sicher, dass die für WOLL geltenden gesetzlichen Anforderungen regelmäßig überprüft, umgesetzt und überwacht werden.

Baustellen Update

Auch wenn man noch nicht so viel sehen kann – es geht voran!
Wir beobachten täglich die Fortschritte und fiebern schon jetzt der geplanten Fertigstellung im Sommer 2022 entgegen. Über 6.000 m2 zusätzliche Montagefläche, 80 neue Büroplätze, Besprechungsräume und ein neuer Empfangsbereich werden im Neubau auf uns warten.

Preisverleihung unserer Rad-Challenge und Spende von 2.000 € an die Organisation „Herzenssache“

Die Gewinner unserer Rad-Challenge wurden gekürt und mit Geschenkgutscheinen der „Saarbrücker Kohle“ belohnt. Wir wollen uns nochmal bei allen unseren fleißigen Radler*innen bedanken, die an der Challenge teilgenommen haben.

Da unser anfängliches Ziel von 3.000 gefahrenen Radkilometern mehr als verdoppelt wurde hat die Firma den Spendenbetrag auf 2.000 € erhöht.

Wir freuen uns nächstes Jahr eine neue Challenge mit RydeUp zu starten.

3G Besucherregelung

Externe Besucher haben zu einem Termin in unserem Unternehmen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung (nicht älter als 6 Monate) oder ein negatives Testergebnis vorzulegen. Dieser Coronavirus-Test darf kein selbst durchgeführter Schnelltest sein, sondern muss von einem „Leistungserbringer“ gemäß der Coronavirus-Testverordnung stammen (etwa die vielerorts angebotenen „Bürgertests“). Ein Schnelltest darf höchstens 24 Stunden zurückliegen, ein PCR-Test höchstens 48 Stunden.

RAD-CHALLENGE 2021

Unsere Mitarbeiter*innen radeln fleißig in den Herbst 🍁🚴‍♂️🍂.

Wir wollten unsere Mitarbeiter*innen auch im Herbst zum regelmäßigen Fahrradfahren motivieren und haben zusammen mit RydeUp eine spannende Aktion als betriebliche Gesundheitsmaßnahme organisiert.
Als gemeinsame Herausforderung haben wir ein Ziel von 3.000 Kilometer festgelegt. Wenn wir dieses Ziel erreichen, werden wir 1.500 € an die Organisation „Herzenssache“ spenden.
Bisher konnten wir schon mehr als 70% unseres Gesamtzieles erreichen – und haben ganz nebenbei viel CO2 eingespart! Wir hoffen bis Ende des Monats gemeinsam noch viele weitere Kilometer sammeln zu können 🤗.

Alle Informationen zu unserer Challenge mit RydeUp unter folgendem Link: https://www.rydeup.de/post/mit-dem-rad-in-den-herbst

Anbei noch ein paar Impressionen von unseren fleißigen Radler*innen: