Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Erasmus-Azubis aus Nantes bei WOLL

Seit Anfang März absolvieren Alex, Maiwen, Tristan und Luka aus Nantes ein Auslandspraktikum bei uns im Betrieb und durchlaufen verschiedene Stationen, um einen möglichst umfassenden Einblick zu bekommen, welche Abteilungen wie zusammenarbeiten und wie sich die Abläufe ggf. von ihrem Heimatbetrieb unterscheiden.

Und Unterschiede gibt es durchaus. Während unsere französischen Austausch-Azubis zu Hause um 8 Uhr anfangen zu arbeiten, geht es bei WOLL bereits um 6 Uhr morgens los. Da muss man sich richtig früh auf den Weg machen von der Jugendherberge in Saarbrücken aus nach Gersweiler, aber was macht man nicht alles für den Kulturaustausch. Auch organisatorisch gibt es Unterschiede wurde festgestellt. Eine coole Erfahrung – finden alle vier.

Viele unserer Mitarbeiter*innen sprechen französisch, so dass unsere französischen Azubis sich prima austauschen können. Aber auch in Englisch oder mit Händen und Füßen wird kommuniziert.

Schön, dass ihr da seid.

Verwandte Artikel

Dies könnte sie auch interessieren
| |

Christina Woll als Mitglied des Advisory Board EDIH Saarland berufen

Christina Woll wurde als Mitglied in das Advisory Board des European Digital Innovation Hub (EDIH) Saarland berufen. Der EDIH Saarland ist eine Initiative, die Unternehmen und Organisationen in der ...
| |

Anerkennung für WOLL MASCHINENBAU: CrefoZert-Award für herausragende Bonität

Im ersten Jahr der CrefoZert-Zertifizierung haben wir uns direkt den 2. Platz gesichert und wurden mit dem begehrten CrefoZert-Award ausgezeichnet. Geschäftsführerin Christina Woll und CFO Carolin ...
|

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde,

wir möchten Sie frühzeitig darüber in Kenntnis setzen, dass wir in der Weihnachtszeit zwischen dem 23.12.2023 bis einschließlich 01.01.2024 geschlossen haben. Ab 02.01.2024 sind wir wieder für ...