Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

KIAS – KI-gestützte Angebotskalkulation im Sondermaschinenbau

Bei diesem durch das Saarland geförderten Projekt, arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Projektierung & Vertrieb eng mit den Spezialisten von der ZeMA zusammen, um die Angebotskalkulation schneller und vor allem einfacher zu gestalten. Ziel des Forschungsprojektes KIAS ist die Optimierung bestehender Produktions- und Unternehmensprozesse bei WOLL Maschinenbau unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Wir wollen so die laufenden Prozesse in Angebotserstellung und Projektnachverfolgung genauer, schneller und kosteneffizienter gestalten und so für einen Wettbewerbsvorteil sorgen.

Verwandte Artikel

Dies könnte sie auch interessieren

Eingeschränkte Erreichbarkeit zwischen dem 24.12.2022 und dem 01.01.2023

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde, von 24.12.2022 bis einschließlich 01.01.2023 sind wir aufgrund der Feiertage nur eingeschränkt erreichbar. Wir bitten um Verständnis. Ab Montag, ...
|

Neubau wächst und gedeiht

Fertigungsmitarbeiter*innen planen, fertigen und montieren Treppen, Geländer etc. Das Großartige an einem Unternehmen wie WOLL ist, dass wir die unterschiedlichsten Fachleute und Abteilungen ...
|

Zwischenstand Bauarbeiten Neubau

Die Arbeiten an unserem Neubau in Gersweiler gehen voran. Die Büros sind verputzt und werden gestrichen, der Teppich wird bald geliefert und im Januar kommen bereits die Möbel und die Schränke ...